MISSION - Hurricane Container für Central American Medical Outreach

17 März 2021

Wir alle haben unsere Welt im Jahr 2020 auf den Kopf gestellt. Im vergangenen Jahr standen wir alle vor Herausforderungen. Einige, die größten Herausforderungen ihres Lebens. Als Amerikaner haben wir jedoch das Glück, einander und ein soziales Unterstützungssystem zu haben, das es uns ermöglicht, diese Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen.

Nur einen Katzensprung von uns entfernt haben die Menschen in Mittelamerika die Pandemie und zwei aufeinanderfolgende Hurrikane erlitten. Im vergangenen November fegte der Hurrikan Eta durch Honduras, zerstörte Ernten und verwüstete das Land. Zwei Wochen später beendete Hurricane Iota die Arbeit, indem er ihre Häuser zerstörte. Jetzt bleibt ihnen nichts mehr übrig. Diese Naturkatastrophen in Verbindung mit COVID-19-Krankheiten haben den Menschen in Honduras nur sehr wenig Nahrung, Unterkunft oder medizinische Versorgung beschert.

Schlafen wo sie können

Ihre Häuser wurden weggespült

Anfang dieses Jahres hatte Miller Weldmaster die Gelegenheit, einen Beitrag zu unserer weltweiten Gemeinschaft zu leisten und ein Land zu unterstützen, das so viel verloren hat. Durch das Zentralamerikanische Outreach-Organisation (CAMO) haben wir uns mit mehreren lokalen Unternehmen und einzelnen Spendern zusammengetan, um beim Bau von Notunterkünften zu helfen. EIN Triade Extrem Schweißer ist derzeit im Transit in der Hurrikan-Container, dazu bestimmt, Schutzräume für über 300 Familien zu bauen. Bei COVID-19 ist es besonders wichtig, dass Familien zusammenbleiben und nicht ohne Vorräte in einen großen Raum getrieben werden.

Statistiken auf einen Blick:

  • In Honduras leben 9.5 Millionen Menschen, von denen 6.9 Millionen voraussichtlich in extreme Armut geraten werden.
  • CAMO wird die Gemeinde El Progreso in Yoro im Norden von Honduras unterstützen, einem der am stärksten von den Hurrikanen beschädigten Gebiete: 58,891 Familien waren betroffen oder mehr als 294,755 Menschen und 3,600 Häuser wurden zerstört.
  • Das Seaman Corporation spendet mehr als 210,000 sq / ft. aus PVC, um die Einheiten zu konstruieren.
  • CAMO wird auch Familien mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgen, genug, um eine sechsköpfige Familie einen Monat lang zu ernähren.
  • Jede Einheit verfügt über Zementpads und Fußzeilen. Hierfür werden verwendet: 2,195 Zinkbleche, 99,069 Holzplatten, 4,390 Zementsäcke und 3,502 Eisenstangen.
Eimer Pflege
  • Jede Familie erhält eine Eimer Pflege das wird beinhalten; zwei Bettwäsche, zwei Küchentücher, zwei Badetücher,
    zwei Kämme, ein Geschirr, eine Pfanne und ein Spatel.

Die CAMO-Mitarbeiter aus Honduras und den USA bereiten derzeit die Baustellen vor, reinigen den Rubel und stellen die Vorräte bereit, damit sie für das auf dem Material ankommende Material bereit sind Hurrikan-Container versandt am 21,2021. Januar XNUMX. Wir können es kaum erwarten, Updates bereitzustellen!

Um mehr über die CAMO-Stiftung zu erfahren, wie Sie spenden oder sich engagieren können, besuchen Sie bitte: https://www.camo.org/.

Um die täglichen Aktivitäten und Menschen von CAMO zu verfolgen: https://www.facebook.com/camobringshope

Ich warte gespannt auf Vorräte

Miller Weldmaster würde gerne geben Besonderen Dank an die folgenden Personen für ihre Bemühungen um die Mission:

 Kathryn Tschiegg - Ein in Orrville, Ohio, geborener und ansässiger Gründer von CAMO . entschlossen, ein System zu entwickeln, das den Armen in Mittelamerika eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Versorgung bietet. 

 Missionsbewusstsein und Zusammenarbeit von der Seaman Corporation

Juan Lopez - für die Erstellung der spanischen Trainings- und Betriebsvideos für die Triad Extreme

Kompetente Logistik von Mike Nastoff

Scott Miller und die Familie Miller

 

Themen: Stoffschweißgerät, Planen und Planen, zurückgeben

Kontaktieren Sie uns heute!

Bereit für den Einstieg oder einfach weitere Fragen an uns? Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.