Ist die Farbe Ihrer Plane wirklich wichtig?

12. Oktober 2015

Wenn die meisten Leute an Plane denken, denken sie an die normale blaue Plane.

Die blaue Plane ist wegen ihrer großartigen Kombination aus Haltbarkeit und Erschwinglichkeit so beliebt geworden.

Während blaue Planen für eine Reihe von Anwendungen hervorragend geeignet sind, eignen sich unterschiedliche Farbplanen für unterschiedliche Zwecke. Stellen Sie daher vor dem Kauf einer Plane sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen. Hier ist nur ein kleiner Einblick, wofür verschiedene Planenfarben gedacht sind:

 

  • Blaue, grüne und braune Plane: Diese Planen eignen sich hervorragend für den allgemeinen Bau oder die Landschaft.

    Es gibt; Bei der Auswahl einer Plane für ein Bau- oder Heimwerkerprojekt stehen jedoch mehrere Materialien zur Auswahl. Lesen Sie unseren Blogbeitrag über die besten Bauplanen für Hilfe bei der Auswahl.

 

  • Orange, rote und gelbe Plane: Wenn die Sichtbarkeit des Objekts, das Sie abdecken, hohe Priorität hat, sind diese bunten Planen die beste Wahl.

 

  • Klare Planen: Diese Planen eignen sich hervorragend, wenn Ihr abgedecktes Objekt viel Licht benötigt, aber dennoch Schutz vor natürlichen Elementen benötigt.

 

  • Weiße Planen: Diese Planen wurden speziell entwickelt, um etwas Schatten zu spenden und gleichzeitig ein wenig natürliches Licht durchzulassen.

 

  • Schwarze Planen: In der Regel mit UV-Beschichtungen behandelt, um eine längere Lebensdauer im Sonnenlicht zu gewährleisten.
    Schwarze Planen absorbieren Wärme und lassen Ihre abgedeckten Gegenstände kühl bleiben. Wenn Sie nach einer Plane suchen, die einer kontinuierlichen, längeren Exposition im Freien standhält, ist Schwarz der richtige Weg.

 

Themen: Planen und Planen

Kontaktieren Sie uns heute!

Bereit für den Einstieg oder einfach weitere Fragen an uns? Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.